Stand 31.5.2017
Partitur formatieren
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
Rohformatierer Textzuweisung Dieses Script übernimmt nach einem einstimmigen Stimmenauszug die ersten grundlegenden Formatierungsarbeiten ( Für mehrstimmige Partituren ist dieses Script weniger geeignet ).
V 4.1.1 17.1.2013
V 1.1.0 24.11.2003
VorzeichenSchieber Dieses Script korrigiert in 2-stimmigen Notenzeilen übereinanderstehende Vorzeichen durch verschieben des unteren Vorzeichens. Bei Prim- und Sekundabständen zwischen Unter- und Oberstimme wird die Position der Noten angepasst. Bei gleichem Ton und Punktierung wird der Punkt in der Unterstimme unsichtbar gemacht. Bei Stimmenkreuzung wird die Unterstimme nach links verschoben. Danke an Wilfred van de Wal für seine wertvollen Ergänzungen.
V 2.2.3 10.6.2015
Alte Vorzeichen Dieses Skript ersetzt die bestehenden Vorzeichen durch die in alten Schriften üblichen Vorzeichen über den Noten.
V 1.0.0 22.4.2010
Noten und Pausen
Pausen zusammenfassen dazu gehören joinRests.py  ,  joinRests_tr.py , joinRests.info Dieses Script fasst Ganztakt Pausen zu Mehrtakt Pausen zusammen.
V 1.2.3 10.10.2016
Pausen_expandieren Dieses Script macht aus Mehrtaktpausen wieder Eintaktpausen.
V 1.0.1 30.10.2007
Pausen_unsichtbar Aus didaktischen Gründen sollen manchmal Pausen unsichtbar sein. Dieses Skript macht die ausgewählten Pausen unsichtbar
V 1.0.1 17.8.2009
V 1.1.0 24.11.2003
Pausen_Zaehler Dieses Script nummeriert Ganzaktpausen. Pausen markieren, Script aufrufen, fertig
V 1.1.0 4.12.2007
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
V 1.1.0 4.12.2007
Nummeriert Eintaktfaulenzer durch. Faulenzer markieren, Script aufrufen, fertig
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Noten_mitteln Dieses Script verbessert die Lesbarkeit durch "mitteln" eines Taktes. Das betrifft derzeit  nur den 4/4 Takt. Mehrere Modelle sind auswählbar. 
V 1.0.1 15.8.2009
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Spezial_Achtel Dieses Script wandelt  die Darstellung nach folgendem Muster um Es erzeugt überbalkte Achtelpausen. Zur Zeit sind folgende Taktarten unterstützt : 2/4, 4/8, 4/4, 2/2, 4/2, C, allaBreve und neu 6/8. Die Überbalkung startet auf den Schlag.  16tel sind jetzt auch möglich. Die Muster sind jetzt wählbar. Eine experimentelle Auswahl ist ebenfalls möglich. Die überbalkt auch die unsinnigen und durch Capella nicht unterstützten Variationen.  Achtung : Diese Script sollte als letztes aufgerufen werden ! Falls Änderungen erforderlich sind bitte zuerst rückgängig machen, die Änderungen durchführen und dann neu aufrufen ! Ansonsten kann es nach dem Abspeichern und neu laden zu merkwürdigen Effekten kommen, da Capella unter noch ungeklärten Umständen das Score Layout verbiegt. Falls es doch einmal vorkommt, eine neue Partitur erstellen und die Noten über die Zwischenablage reinkopieren. Danach stimmt das Score Layout wieder.
V 2.1.0 19.6.2010
Triolen Manager Entfernt n-tolen Klammern und lässt nur noch die Zahl stehen, spiegelt n-tolen Klammern, fügt Klammern hinzu oder rekonstruiert Klammern. Der Bereich ist wählbar.
V 1.2.1 15.11.2014
Instrumente
V 5.3.12 26.10.2016
Dieses Skript setzt Noten in die Tabulaturschrift der Steirischen Harmonika um. Noten und Akkorde die nicht gegriffen werden können, werden in der Tabulatur rot dargestellt Achtung : unbedingt die Beschreibung lesen Caution  ; Please read the description carefully
Die Cluborgel  - dazu gehören : ClubOrgel_A , ClubOrgel_B , Club_Orgel_C , Ziach.TTF Beschreibung Umsetzung von Noten in Griffschrift für die Club Orgel. Noten und Akkorde die nicht gegriffen werden können werden in der Tabulatur rot dargestellt. Für Diatoniker in einem Akkordeon Orchester ist es auch möglich ohne Transposition in Griffschrift zu  übersetzen. Das Zielinstrument ist derzeit aber immer  das C/F Modell. Eine Akkordbegleitung ist hier ( ausser bei den Tonarten C,F oder Bb-Dur ) nicht möglich. Achtung :  Der Font Ziach.ttf muss ebenfalls installiert werden. Unbedingt die Beschreibung lesen.
V 5.2.1 8.12.2013
DiaHarm - dazu gehören DiaHarm_A , DiaHarm_B , DiaHarm_C , Tiach.TTF Beschreibung Umsetzung von Noten in französische Griffschrift für die diatonische Harmonika. Unbedingt die Beschreibung beachten !           Achtung :  Der Font Ziach.ttf muss ebenfalls installiert werden.
V 2.0.2 8.5.2012
Ziach nach Noten  Beschreibung Dieses Script setzt die Tabulaturschrift der Steirischen Harmonika nach Noten um. Es ersetzt die alten Skripte Ziach_nach_Noten_A und _B Achtung : Bitte unbedingt die  Beschreibung beachten
V 2.0.0 18.3.2015
Club nach Noten  Dieses Script setzt die Tabulaturschrift der Club Orgel nach Noten um.   Es ersetzt die alten Skripte Club_nach_Noten_A und _B Achtung : Bitte unbedingt die Beschreibung beachten
V 2.0.0 18.3.2015
Oergeli nach Noten  Dieses Script setzt die Tabulaturschrift des Oergeli nach Noten um. Es ersetzt die alten Skripte Oergeli_nach_Noten_A und _B   Achtung : Bitte unbedingt die Beschreibung beachten
V 2.0.0 18.3.2015
Rhythmusnotation-2 Dieses Skript basiert auf dem Skript Rhythmusnotation von Andreas Herzog. Es setzt Noten in die Rhythmusschrift für Gitarre um. Dabei kann man auswählen ob die vollständige Zeile in der Partitur oder ein Einzelnote umgewandelt werden soll. Einzelnoten lassen sich danach mit erweiterten Attributen versehen.
V 1.1.3 6.11.2013
Rhythmus_pur Dieses Skript wandelt eine Melodiezeile in eine Rhythmuszeile um. Die Darstellung erfolgt in einem 1-Linien System.
V 1.1.0 10.11.2012
Sonstiges
Stimmumfang Fügt am Anfang der ersten Zeile den Stimmumfang der Zeile in Stichnoten ein.
V 1.3.4 3.10.2013
Stimmumfang_Verwaltung Unter Datei/Info/Stimmumfang bietet Capella die Möglichkeit die Partitur gegen den Stimmumfang einzelner Instrumente bzw Singstimmen zu überprüfen. Die Instrumente müssen einzeln erfasst werde und die Tonhöhe über eine Zahl ( Midi Nummer ) zugeordnet werden, Profile und Änderungen sind nicht möglich. Dieses Script erweitert diese Funktionalität. Es sind 16 Profile mit je bis zu 16 Instrumenten möglich. Die Profile lassen sich auch ändern. Export und Import sind ebenfalls möglich.
V 1.1.0 1.7.2009
BlockFaerben Einfärben von markierten Noten, Pausen, Schlüsseln, Tonarten, Taktzahlen und festen Taktstrichen über eine Farbpalette.Das Markieren und Färben funktioniert nur innerhalb einer Zeile !!!  Da die Palette nach anklicken hinter dem Capella Fenster verschwindet, positioniert man sie am besten ober- oder unterhalb des Capella Fensters.
V 1.0.1 4.1.2007
StimmenFaerben Einfärben einer mit dem Cursor markierten Stimme in der ganzen Partitur
V 1.3.0 6.3.2013
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
ForceArticulation Erzwingt innerhalb der ausgewählten Noten das ausgewählte Artikulationszeichen auf den Noten der ausgewählten Länge
V 1.0.0 6.7.2010
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Formatblocker Dieses Skript verhindert bzw erlaubt das automatische Anpassen bestimmter grafischer Objekte durch Capella. Sehr wertvoll bei nachträglicher Bearbeitung älterer Dateien.
V 1.0.0 17.5.2012
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
ChorAlong Chor Dirigenten stehen oft vor der Aufgabe ein PlayAlong Medium erstellen zu müssen, ohne dass ihnen Programme wie Capella Play along zur Verfügung stehen. Dieses Programm  erleichtert diese Aufgabe. Es erlaubt ein ein schnelles Umschalten der Lautstärke der einzelnen Stimmen um damit eine einzelne Stimme hervorzuheben. Danach kann ein Midi Export und eine weitere Umsetzung nach MP3 oder Wave mit Freeware Programmen erfolgen..
V 2.1.2 24.10.201
Dateiname einfügen Der Dateiname wir oben links als Pageobject eingefügt
V 1.3.3 11.5.2016
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Haltebogen_einfuegen Dieses Skript fügt an der ausgewählten Note einen Haltebogen ein. Wenn es die letzte Note einer Zeile ist prüft es ob der Haltebogen in der nächsten korrespondierenden Notenzeile      fortgesetzt werden kann. Ausserdem wird, wenn der Haltebogen in eine Voltenklammer geht, auch der korrespondierende Haltebogen in Klammer 2 gesetzt.
V 1.1.5 18.3.2013
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
CreateScript Mehrere Scripte zu einem zusammenfassen
V 1.0.4 10.11.2014
obsolete Skripte
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
LayoutFix Dieses Script korrigiert das durch einen Capella Fehler beim Rückgängig machen zerstörte Layout auf den Capella Default Wert.. In den aktuellen Versionen ist diese Problem behoben.
V 1.0.1 7.6.2004
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
TriolenFix Dieses Script dient zur Umgehung eines uralten Capella Problems. Die aktuellen Versionen sind nicht mehr betroffen. Ist das erste Element einer Triole eine Pause, beginnt die linke Seite der Triolenklammer meist im Nirwana. Dieses Script korrigiert den Startpunkt
V 1.0.5 14.11.2007
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
BindebogenFix Dieses Script dient zur Umgehung eines weiteren uralten Capella Problems. In Capella V7 nicht mehr erforderlich. Werden überbundene Takte getrennt, wird der Bindebogen nicht bis ans Ende der Zeile gezogen. Der Rest des Bogens wird nicht in die Folgezeile bernommen.Dieses Script behebt dieses Problem. Achtung : Die Bindebögen müssen meist noch etwas von Hand korrigiert werden
V 1.0.3 18.12.2008
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Taktnummern_V7 Dieses Skript für die Version 7 setzt Taktnummern ausschließlich an der Cursorposition. Durch das Skript Taktnummern ersetzt.
V 3.0.0 16.9.2013
V 1.0.1 10.7.2014
Dieses Skript wandelt eine Melodiezeile in akkordische Griffschrift für eine Harmonika in Wiener Stimmung um. ACHTUNG: Das Skript hat starke Einschränkungen !
V 3.1.13 31.5.2017
Dieses Skript wandelt eine Melodiezeile in Unterlegeblätter für  die Veeh-Harfe® oder Zauberharfe um. Wiederholungen und eine Begleitstimme werden unterstützt. Zur korrekten Darstellung müssen die Fonts installiert werden. Unbedingt die Beschreibung beachten !
Achtung : Aus rechtlichen Gründen wurde der Name dieses Skriptes geändert !
V 1.0.3 15.12.2014
Einzelnoten werden abhaengig vom Tonwert gefaerbt. Die Farbe ist für jeden Tonwert wählbar.
NEU
Hälse_ausrichten Dieses Script richtet die Notenhälse nach einem einstimmigen Stimmenexport aus einer mehrstimmigen Notenzeile aus. Erzwungene Halsrichtungen können ebenfalls zurückgesetzt werden.
V 1.1.0 24.11.2003
Farb-Ton Einfärben eines auswählbaren Tons in einer wählbaren Farbe in der gesamten Partitur
V 1.0.2 20.12.2015
V 2.0.3 17.2.2017
Dieses Skript wandelt eine Melodiezeile in Unterlegeblätter für  die Akkord-Zither um. Wiederholungen, Voltenklammern und Akkorde werden unterstützt. Zur korrekten Darstellung müssen die Fonts AkkordZither.ttf und AkkordZither_kursiv.ttf  installiert werden. Unbedingt die Beschreibung beachten !
Scripts Autor : ich selbst
Meine Capella Scripts